leben und lieben in cottbus

  Startseite
  Über...
  Archiv
  PUFFPARTYPIXX
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Mathieu
   Colognepopmusic
   froodmatic fotoblog
   blog le hussler
   deluxesonntagskino
   KONGland
   MNML



http://myblog.de/schiller55

Gratis bloggen bei
myblog.de





Die Antwort


Lieber Zuschauer semo,

vielen Dank für Ihre Mail und Ihr Interesse am Ersten Deutschen Fernsehen.
Wir bedauern, dass Ihnen die Kommentare des Reporters Reinhold Beckmann während der Sendung "WM 2006 live" nicht gefallen haben.
Die Sportberichterstattung ist eine besonders schwierige journalistische Aufgabe: Die Reporter und Kommentatoren müssen das Geschehen sofort bewerten und einordnen. Ein Sportjournalist sollte neutral berichten und auch in hitzigen Gefechten auf dem Fußballplatz einen kühlen Kopf bewahren. Keinesfalls sollte er einseitig Partei für eine Mannschaft ergreifen, auch nicht für die deutsche Nationalmannschaft. Ein neutraler Kommentator ist kein Fußball-Fan, sondern ein distanzierter Berichterstatter, der zwar Emotionen transportieren sollten, aber vor allem den Zuschauern Raum für ihr eigenes Urteil lassen sollte.
Reinhold Beckmann hat sich als Sportreporter im Ersten bewährt. Er überzeugt durch seine Kommentare, Sachkenntnis und seine langjährige Erfahrung: 1990 wurde Reinhold Beckmann beispielsweise für seine ARD-Reportagen von der Fußball-WM in Italien zum "besten Moderator des Jahres" gekürt.
Wir möchten uns aber ausdrücklich für Ihre Anmerkungen bedanken. Wir werden Sie an unsere WM-Redaktion weiterleiten, die sie bei der Auswertung nach der Fußball-WM berücksichtigen wird. Wir hoffen, Sie trotz Ihrer kritischen Worte weiterhin zu unseren Zuschauern zählen zu dürfen.

"Nun, wahrscheinlich schon, es läßt sich wohl nicht vermeiden so lange die Deutschen so gut sind. Hätte ja gerne mal gewußt ob der brasilianische Kommentator auch 'neutral berichtete und bei Henrys Tor auf dem Fußballplatz einen kühlen Kopf bewahrte'. Bleibt nur zu hoffen, dass der Beckmann nicht zum Finale ran muß. Da wünscht man sich ja fast schon den Rubenbauer wieder her."
semo am 3.7.06 07:44


Werbung


Gesagt, getan - der Beckmann muß weg

Hier ein Auszug aus meiner Beschwerde e-mail an die ARD. Würd mich mal interessieren, was ihr drüber denkt:

Liebe ARD,
glücklich sind wir alle. Und sehr zufrieden mit ihrer gesamten Berichterstattung, wenn da nur nicht dieser Reporter Herr Beckmann wäre. Über den Talker Beckmann sollen andere entscheiden. Als Sportreporter hat der gute Herr nichts mehr im Fernsehen zu suchen und wir fordern, dass er keine Fussballspiele mehr kommentieren darf. Und mit dieser Meinung stehen wir nun wirklich nicht alleine da. Ganz im Gegenteil, bitte zeigen sie mir den Sportfan, der an diesen unqualifizierten und langweiligen Bemerkungen seine Freude hat. Ein Fussballreporter soll keine psychologische Untersuchung der Spieler und des Spiels durchführen. Des weiteren sollte man sich nicht anmassen die deutsche Mannschaft derart schlecht zu reden und ständig zu kritisieren. Warum wird dies immer mehr gemacht? Was waren das noch für schöne Zeiten als die Reporter "nur" die Namen der Spieler vorlasen und Tor jubelten. Heute versucht Herr Beckmann mit jedem Kommentar noch brillanter und genialer rüberzukommen um mit jeder seiner Reportagen den Grimmepreis zu gewinnen. Leider erreicht er hiermit genau das Gegenteil. Manchmal ist weniger eben doch mehr. Um die Fussballspiele zu geniessen werden wir das nächste Mal den TV-Ton abdrehen und die Radioreporter zu Wort kommen lassen. Diese sind in ihrem Herzen nämlich noch wahre Fussballfans.

Jetzt muß ich aber flux zur Hochzeit. Die besten Grüße aus dem friedlichen Westfalenland, wo man noch den Pfand ehrt und die Flaschen brav wieder am Kiosk abgibt anstatt bei jedem Flaschenkrachen in Jubelorgien auszubrechen und die Strasse zusammenbrüllt und wo man No-Go-Area vielleicht so grade mal buchstabieren kann aber nicht wirklich weiß was das sein soll...
semo am 1.7.06 12:12


Wenigstens ein Toni punktet



Da hat sich ja nicht viel getan gestern. Ausserdem habe ich den Eindruck, dass sich bei diesem glorreichen Sommerwetter so langsam die Tippmüdigkeit breit macht. Zumindest in den unteren Rängen, was ja auch durchaus ein wenig verständlich ist. Trotz allem wäre es ja schön, wenn wir bis zum Ende ein vergleichbares Ergebnis hätten.
Und Leute, es kann doch nun wirklich nicht so schwer sein, mir rechtzeitig eine Mail zu schreiben. Das Prozedere dürfte ja allmählich bekannt sein.
Ansonsten war ich fast schon dabei einen Tourtipp vorzubereiten aber mal ganz im Ernst: Hat noch irgend jemand Bock auf die Tour nach den ganzen Querelen? Wem soll man da noch trauen.
Hoffe ihr habt auch ordentlich Autokorso gemacht oder wenigstens bis tief in die Nacht 54,74,90,2006 gesungen, denn "so stimmen wir alle ein: Mit dem Herz in der Hand und der Leidenschaft im Bein werden wir Weltmeister sein." Und jetzt müssen wir endlich mal ne Petition gegen den Beckmann bei der ARD einreichen. Das geht doch nicht so weiter, dass der so einen Unsinn redet und die deutsche Mannschaft schlecht redet.

18.Spieltag

1. Costa 66
2. Henning 64
3. Jani 62
----------------------------------------------------------
4. Fränk 58
5. Paul 57
6. Sven 56
7. Ph-low 54
8. semo 53
Nobbi 53
10. Hendrik 50
11. Krstina 49
Pilz 49
Dom 49
14. Waldi 47
15. Nickel 46
16. Jule 41
Corny 41
18. Bronco 39
19. Malte 36
20. Toni 29
semo am 1.7.06 12:07


SCHWARZ UND WEISS - WIR SIND AUF EURER SEITE...UND WIR HOLEN DEN POKAL...JETZT GEHTS LOS

LuLuLu...Lukas Podolski. Es gibt ja echt schräge WM-Songs. Und die meisten kannte ich noch gar nicht: "Weine nicht Argentinien, wenn ihr uns heute verlaßt" auf "Don´t cry for me argentina"
Meine Jungs hier in Soest sind da alle noch ein bisschen fussballverrückter und ein Teil auch heute in Berlin im Stadion. Hoffentlich hilfts. Die WM-Pause ist zum Glück auch bald vorbei und die Tour de Doping fällt dieses Jahr aus weil Ullrich und Basso nicht starten. Drecksdoping. Doping könnte man auch Constantin the Costa unterstellen. Wie sonst erklärt sich mindestens ein richtiger Tipp pro Spieltag? Und der Henning und der Paul von der Purple Haze Mannschaft werden auf der Zielgerade doch noch abgefangen von unserem talentierten Jungsprinter Jani Jante aus dem Colognepopmusik-Team. Der Chiller55 Rennstall kann wohl nur noch mit einem Etappenerfolg rechnen, die Mannschaftswertung scheint verloren.

18.Spieltag

1. Costa 65
2. Henning 63
3. Jani 62
---------------------------------------------------------
4. Paul 57
Fränk 57
6. Sven 55
7. semo 53
Ph-low 53
9. Nobbi 52
10. Hendrik 50
11. Krstina 48
Pilz 48
13. Waldi 47
14. Nickel 46
Dom 46
16. Jule 41
Corny 41
18. Bronco 38
19. Malte 36
20. Toni 26*

*noch keine Wertung für den letzten Spieltag, da die Tipps vom Toni noch in der Uni liegen. Sorry aber wird nachgeholt!
semo am 27.6.06 15:39


FAIR PLAY

Nachdem uns gestern die Portugiesen und Holländer gezeigt haben, wie es nicht geht, gehen wir in unserer tipprunde mal mit gutem beispiel voran und zeigen, was fair play bedeutet: Alle Tipps des Achtelfinales werden ohne Abzüge voll gewertet.
Damit haben wir einen schon recht beachtlichen Zweikampf an der Spitze mit einigem Vorsprung, auch wenn sich gestern der Jani anschickte, dies zu ändern und damit Paul von seinem sichergeglaubten 3.Platz verdrängt, welchen er nun auch schon ein paar Tage inne hatte.

17.Spieltag

1. Henning 60
2. Costa 58
3. Jani 54
-----------------------------------
4. Paul 52
Fränk 52
6. Ph-low 51
Nobbi 51
semo 51
9. Sven 50
10. Waldi 46
Nickel 46
12. Dom 45
13. Krstina 44
14. Hendrik 42
Pilz 42
16. Jule 39
17. Corny 36
Bronco 36
19. Malte 34
20. Toni 26


semo am 26.6.06 09:10


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung